Datenschutzerklärung
für Kunden und Lieferanten

Aufgrund der mit 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen. Diese Erklärung richtet sich an bestehende, ehemalige und potentiell zukünftige Kunden und Lieferanten unseres Unternehmens.

Datenschutzbeauftragter: es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da kein gesetzliches Erfordernis besteht.

Zweck der Datenverarbeitung: Zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung von Vertragsverhältnissen und Geschäftsbeziehungen.

Rechtsgrundlagen: Vertragsverhältnis, gesetzliche Verpflichtung – Im Übrigen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage unserer überwiegenden berechtigten Interessen, um die unter Punkt 1 genannten Zwecke zu erreichen.

Datenkategorien: Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, etc.) sowie Daten zur Identifizierung und Abwicklung der Vertragsverhältnisse, soweit erforderlich (Vertrags-, Objektdaten, Korrespondenz)

Speicherdauer: Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung im Rahmen derer wir Ihre Daten erhoben haben oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

Soweit Sie ein Geschäftspartner, ehemaliger Geschäftspartner, Interessent bzw. potentiell zukünftiger Geschäftspartner oder eine Kontaktperson bei einer der Vorgenannten sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Marketings bis zu Ihrem Widerspruch oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung, soweit die Marketingmaßnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt.

An wen geben wir Ihre Daten weiter (mögliche Empfänger): Eine Weitergabe der gespeicherten Daten erfolgt nur im Mindestumfang und soweit dies für die Vertragsabwicklung notwendig ist bzw. auf einer gesetzlichen Grundlage beruht oder ein berechtigtes Interesse an der Geschäftsabwicklung beteiligter Dritter besteht.

Empfängerkreis:
- Banken zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs
- Förderungsstellen
- Verwaltungsbehörden
- Versicherungen im Anlassfall
- Rechtsvertreter im Anlassfall
- Gerichte im Anlassfall
- Abschlussprüfer/Steuerberater
- Sachbearbeiter des Unternehmens

Keinesfalls werden Ihre Daten zu Werbezwecken o. ä. weitergegeben. Unsere Mitarbeiter und unsere Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten:

Sie sind unter anderem berechtigt (I) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten, (II) die Berichtigung, Ergänzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, (III) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (IV) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder eine für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, (V) Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie unser Geschäftspartner sind, (VI) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (VII) bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

 Adresse:

Kirschentheuer 37, 9162 Strau bei Ferlach

Geschäftsleitung: Irene Sinz

 Tel.Nr: 04227 / 3862

e-mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: gebrauchte-Autoteile-Sinz.at